15.Arbeitseinsatz 10.-12,10.2014

Mentor4Dogs 12.10.14 825Petra fuhr alleine am Freitag ins Tierheim, um die Zwinger zu begutachten, Rechnungen zu begleichen, Partner zu treffen. Wintermassnahmen vorran zu bringen. Was wurde im Detail gemacht ?

• Komplette Datenbank mit allen Hunden (derzeit 195) aktualisiert, Neuankömmlinge aus Tötungsstation bzw. der arme HOPE, registriert, das Wesen der Hunde kennengelernt, Tierarzt, Kastrationen, Impfungen  besprochen
• Tierarztbesuch mit Schützlingen (Polly, die Verdacht auf Diabetes hat – wir suchen Paten, sie ist schon so lange im TH, wird immer müder, und antriebsloser, sowie Hope (er hatte dazumal vor seiner polizeilichen Abnahme vom Besitzer Sand gefressen, um überhaupt was zu fressen…) , und Serenke (ein Glücksfell, das direkt von Carlos+Nina aus Szentes abgeholt wurde)
hope +sand Neue Bau- Materialien bestellt – wir benötigen noch Unterstände und Dächer für manche Zwinger, da stehen die Hütten noch „frei“ ohne Windschutz und Dach, der Container ist desolat- nach nur 1 Jahr des Ausbaus von früher tätigen Organisationen ist es mehr als dringlich, nachhaltige Massnahmen zu setzen, Materialien sind bereits klar und werden geliefert – Näheres demnächst
• Hunde gefilmt, fotografiert, Leinenführigkeit getestet, etc.  um eine Vermittlung ins Auge zu fassen
• Strukturelle Ordnung im TH weiter koordiniert – junge Helferin Angi aus Szentes half kräftig mit bei unserem Putztag

Fazit: die Fotos zeigen, dass nun Dinge an ihrem Platz stehen, gefunden werden können, das Chaos einer Struktur weicht.
Happy EndHunde sind weiterhin kastriert worden, im Oktober waren es 8 Tiere.

Schön war der Besuch von Nina und Carlos, am Samstag, die ihren drei Kindern SERENKE nach Hause brachten – von uns beraten, welcher Hund zur Familie passen könnte, haben sie sich selbst ein Bild vom Tierheim machen wollen, sind persönlich gekommen, und haben gleich geholfen – Spaziergänge mit unterbeschäftigten Fellnasen unternommen – ihre Abschiedsworte:
Ihr habt so liebe Hunde….
Ihr Spaziergang mit WILLY  sowie HERKULES  – ohne Probleme für beide Seiten!
Auch weitere Hunde hatten Glück, sie wurden von den beiden ausgeführt, Glücksmomente für die Hunde hinter Gitter. Ein paar Welpen, die nicht vermittelt werden konnten bis dato,  wurden von Petra nun an eine weitere Vermittlungsstelle gebracht – sie sollen nicht im Freien bleiben – sie sollen ein Zuhause bekommen.

2014-10-03 15.40.36Vermittlung – Aufbau  – Netzwerk: zu berichten ist auch, dass wir nun die Vermittlung der Hunde mit einem nun aufgebauten Netzwerk sichtbarer machen. Es wird künftig regelmäßige Aussendungen geben, die Hp wird gerade aktualisiert.
Wer gerne helfen möchte, um Ausschreibungen von adoptierbaren Hunden weiterzuleiten (an Bekannte, in Shops oder Hundezonen etc. aufhängen, in Foren posten etc.), bitte rückmelden, dann wird man im Verteiler aufgenommen – danke für jedes Angebot der Hilfe! Wir suchen Pflege-und Endstellen für die gut aufgebauten, zutraulichen Fellnasen.

Neu im Team: Ein großes Danke zum Abschluss an unsere neu im Team mitwirkenden Helferinnen Gerlinde und Daniela, sie sind seit dem 13.9 . , als sie erstmals das Tierheim besuchten, in die Hunde der „Haselnuss“ „verliebt“, helfen mit Neue HelferinSachspenden- Sammlungen und tatkräftiger Hilfe! Nächsten Samstag wird sogar nochmals von Daniela das TH mit einer interessierten Dame besucht, und 2 Hunde finden ein Zuhause.

Paten: Danke jenen, die durch die Übernahme von Patenschaften jenen Tieren helfen können, die derzeit dringend Tierarzt benötigen, Aufbau, besondere Pflege und Aufwand.
Wer sich für eine Patenschaft bewerben möchte, bitte um Rückmeldung, ich schicke Näheres zu den bedürftigen Tieren zu.
Patenschaft – Spendenhöhe liegt im Ermessen des/der Pate/in.
Und es gibt eine Dankesurkunde dazu samt laufenden Bildern und Berichten.

Mentor4Dogs 12.10.14 823Nächste Fix-Termine bis Weihnachten:
• Petra Tierheimfahrt 31-10.-2.11.14 – Zwinger werden weiter gebaut, Unterstände gemacht, Hütten gefertigt….
• Advent-Charity 4.12.2014 „Hundi&Hundi“ inkl. vorweihnachtlicher Zusammenkunft M4D – Diashow mit Jahresbericht, Tombola, Weihnachtsgeschenke, Buffet…
• Petra Tierheimfahrt 6.+7.12.14 – Treffen mit Helfer Harald aus Berlin, der wieder für ein paar Tage kommen wird
• Weihnachtsfahrt mit HelferInnen – Weihnachtsfeier vor Ort mit Leckeres für Mensch und Tier (wer mitfahren möchte, es gibt wieder eine Mitfahraktion), 21.12.2014
Danke auch Friedl und Sabine für ihre selbstgebauten Hütten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen