8.Arbeitseinsatz 29.+30.6.2013

Szentes 29.+30.6.2013 050Auf dem Dach ein neuer Gepäcksträger – Obfrau Petra spendete sich selbst und den Hunden einen belastbaren Transportkorb, um die vielen Sachspenden künftig leichter mitnehmen zu können. Es ging um 5h früh los am Samstag, treffen mit der erstmalig ins Tierheim mitfahrenden Helferin Renate auf der Autobahn – eine jahrzehntelange Freundin von Petra – bekannt geworden über Hunde 🙂 –  die tatkräftig mithalf. Reibungslose Anfahrt (Gott sei Dank), Ausladen von Futter- und Sachspenden sowie den Planen, die den Hunden ab sofort mehr Schatten bieten werden. Auch richtige Sonnensegel wurden gespendet und aufgestellt. Gemeinsam mit den Helfern vor Ort und den uns besuchenden ungarischen Partner Gabor Izsak, der sehr artgerecht und wohlgeplant sein Tierheim 100km entfernt in Kecskemet leitet, wurden „die Segel gesetzt“, Ordnung gemacht, geputzt, Drähte in Zwingern und wegstehende gefährliche Teile entfernt, also insgesamt für weitere Sicherheit der Hunde gesorgt. Renate baute eine ganze Reihe Sonnenschutz im hinteren Teil des Areals, eine große Stoffspende machte möglich, dass auch noch die gegenüberliegenden Zwinger beschattet werden können das nächste Mal! Wir konnten auch noch einen neuen Kollegen aus dem ungarischen Tierschutz kennenlernen, der uns helfen wird, den leider eingebrochenen Brunnen neu herstellen zu lassen –  unsere bilaterale Zusammenarbeit wächst weiter! Denn es ist unser Bestreben, in Szentes auch mehr ungarische Tierschützer/innen  und Freundschaften aufzubauen!

Am Sonntag kam auch unser österreichischer Partner Tierschutz Franziskus, der durch seine Spender eine große Futterspende bringen konnte – danke dafür! Franz half auch beim Nachjustieren der Planen, die auch den ersten Windstössen standhalten sollen…
2 Tage mit heisser Sonne, aber kühleren Fellnasen dank der vielen Schattenplanen und Geldspenden, die wir erhalten haben – herzlichen Dank allen, die das möglich gemacht haben!

<div class="cookies">Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.</div> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /home/.sites/638/site5548846/web/eu/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /home/.sites/638/site5548846/web/eu/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/.sites/63...', 'saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/.sites/638/site5548846/web/eu/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52