13.Arbeitseinsatz 30.+31.10.2013

IMG_3223Dieses Mal alleine unterwegs, fuhr Obfrau Petra nach Szentes mit  weiteren  5 Hütten für die Hunde im Gepäck. Dank den Spender/innen!  Einige Sachspenden, vor allem der neue Kärcher, wurden dem Tierheim und dessen täglichen Ablauf zur Verfügung gestellt. Die Hunde sind in besseren Zustand, die meisten auch gut genährt, sodass der Winter kommen kann – denn sie leben im Freien in Hütten und Unterständen. Ein weiterer Unterstand für das Großrudel wird gerade von TSV Franziskus errichtet, die Hundehütten werden innen integriert mitgebaut. Sodass jetzt genug Unterschlupfmöglichkeit für das Rudel da sein wird.

Eine Erfolgsgeschichte: Lady, eine aus sehr schlechter Haltung gerettete Schäferhündin, abgemagert bis auf die Knochen, leidend an Zwingerkoller (dh. sie lief im Kreis, und konnte damit kaum aufhören), wurde im Oktober 2012 von uns ins Therapiezentrum „Swiss Ranch“ zu Gabor Izsak gebracht. Dieser hat diese Pfote wieder auf Vordermann gebracht – aufgepäppelt, tierärztlich versorgt, soziales Verhalten zu Artgenossen und Menschen trainiert. Lady ist jetzt mit Ende Oktober gut vermittelbar, wird noch ein Leben mit einer Familie haben, damals wurde sie sKärcher 30.10.13chon von den ehemaligen Haltern aufgegeben…

Eine zweite Erfolgsgeschichte: auf der Fahrt nach Szentes besuchte Petra das Tierheim in Kecskemet, wo 2 Notfelle aus der „Haselnuss“ tierärztlich betreut und aufgebaut werden.

Balu: ein Stehaufmanderl, der wieder zu Kräften gekommen ist, am 24.8.13 von Petra in die Krankenstation gebracht wurde, da er kaum mehr stehen konnte…. mehr dazu unter Balu – Patenschaften.

Freddy: der starke Lauser, aus einer Tötung eines Nachbarortes gerettet, war sehr körperlich mitgenommen, und wird dank Gabor und seinem Team seit Wochen wieder aufgebaut, mehr dazu unter Freddy, der Lauser – Patenschaften.

In der folgenden Fotogalerie sind Hunde abgebildet, die sofort vermittelbar sind, weil sie sehr anhänglich sind und auch im Rudel sozial leben – es wäre schön, wenn noch das eine oder andere Fell eine Chance auf einen warmen Platz vor dem Winter bekäme. Danke.

<div class="cookies">Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.</div> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /home/.sites/638/site5548846/web/eu/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /home/.sites/638/site5548846/web/eu/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/.sites/63...', 'saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/.sites/638/site5548846/web/eu/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52